149 – Der Weg zur Tierrechtsmusik – Lulu Henn Teil 1

Sie ist Musikerin, Tierrechtlerin und trotz ihrer erst kurzen Schaffenszeit von einem Jahr bereits weit über die Grenzen ihrer Wahlheimat Hamburg hinaus bekannt: Lulu Henn.

Die gebürtige „Hundsrückerin“ erzählt über ihre frühe Beziehung zur Musik, über spontanes Liederschreiben und wann das Leben an die Tür geklopft hat, um aus ihr eine Tierrechtsmusikerin zu machen.

Teil 1 von 2.

Shownotes

Diese Folge wird unterstützt vom IST-Studieninstitut. 

Zum Fernstudium: https://www.ist.de/vegetarisch-veganer-ernaehrungsberater

Zur Facebook-Seite: https://www.facebook.com/IST.Studieninstitut

veggieworld.de

soundcloud.com/lulu-henn

@luluhenn

diskriminierungsfreie-bildung.de

@josephine.apraku

@lars.walther.official