Afrikanische Kokossuppe

© Vegan kochen mit Lupine

Ein Rezept von Christian Wenzel, aus seinem aktuellen Buch „Vegan kochen mit Lupine“

Drucken
Afrikanische Kokussuppe

Afrikanische Kokossuppe

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 610 kcal

Zutaten

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g gegarte Lupinenkerne in Salzlake
  • 200 g weiße Bohnen aus der Dose
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 TL Lupinenflocken
  • glatte Petersilie zum Garnieren

Anleitungen

  1. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Knoblauch und die Zwiebel darin glasig anbraten. Die in einem Sieb abgetropften Lupinenkerne und die weißen Bohnen hinzufügen, mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen.

  2. Suppe bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann im Mixer sämig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

  3. Die Suppe in Schälchen anrichten, mit den Lupinenflocken bestreuen und mit glatter Petersilie garnieren.