Drei easy-peasy Tipps für wunderbare vegane Ostertage

Drei easy-peasy Tipps für wunderbare vegane Ostertage

Ihr kennt das: Gerade an Feiertagen kommt man um tierische Lebensmittel kaum herum. An Ostern ist es der Osterhase aus Milchschokolade von der Omi, das Osterlamm beim Familienessen und natürlich einfach immer und überall: jede Menge bunte Eier, ob auf dem Tisch oder als Deko 🙁 In unserem Oster-Special verraten wir drei besten Tipps um vegan gut und lecker durch die Osterfeiertage zu kommen. 

Veganes Protein: Woher bekommen wir es?

Veganes Protein: Woher bekommen wir es?

Die Frage, woher man als Veganer eigentlich sein Protein bekommt, wird uns von der Redaktion recht häufig gestellt. Nun, wir haben darauf eigentlich eine ganz einfache Antwort: Linsen! Esst mehr Linsen! Denn Linsen liefern eine große Menge an veganem Protein. Wie schön, dass es im Handel zahlreiche Sorten gibt, die sich gut in der Suppe, im Salat oder als Brotaufstrich zubereiten lassen.

Sind Kerzen vegan? Vegane Kerzen einfach selber machen!

Sind Kerzen vegan? Vegane Kerzen einfach selber machen!

Euch ist wahrscheinlich schon aufgefallen, dass ihr als Veganer alles doppelt und dreifach prüfen dürft. Habt ihr zum Beispiel schon mal darüber nachgedacht, ob Kerzen vegan sind? Wir ehrlich gesagt erst vor Kurzem, dabei liegt es ja auf der Hand, dass zumindest einige Kerzen aus Bienenwachs hergestellt werden. Die gute Nachricht: Die Kerzendochte sind eigentlich durchgängig aus pflanzlichen Fasern hergestellt.