Die besten Kalzium-Quellen bei veganer Ernährung (+ Wildkräutersalat-Rezept)

Die besten Kalzium-Quellen bei veganer Ernährung (+ Wildkräutersalat-Rezept)

Die meisten Menschen denken bei Kalzium automatisch an Milch. Eine Verkettung, die uns durch die Werbung immer wieder aufs Neue „eingetrichtert“ wird. Viele Studien belegen jedoch mittlerweile, dass Milch und Milchprodukte die Entstehung von Krebs oder Asthma fördern können. Des Weiteren steht ein zu hoher Milchkonsum in der Kritik, die Entstehung von Osteoporose begünstigen zu können.

Veganes Protein: Woher bekommen wir es?

Veganes Protein: Woher bekommen wir es?

Die Frage, woher man als Veganer eigentlich sein Protein bekommt, wird uns von der Redaktion recht häufig gestellt. Nun, wir haben darauf eigentlich eine ganz einfache Antwort: Linsen! Esst mehr Linsen! Denn Linsen liefern eine große Menge an veganem Protein. Wie schön, dass es im Handel zahlreiche Sorten gibt, die sich gut in der Suppe, im Salat oder als Brotaufstrich zubereiten lassen.

Buch-Tipp: Kochbuch „Vegan with Love“ von Lea Green + Rezepte

Buch-Tipp: Kochbuch „Vegan with Love“ von Lea Green + Rezepte

Heute möchten wir euch das Kochbuch „Vegan with Love“ von Lea Green vorstellen. „Vegan with Love“ ist das erste Kochbuch der veganen Foodbloggerin Lea Green. Seit 2013 betreibt die Filmemacherin ihren Blog „Veggies“ und zeigt damit, wie vielfältig und köstlich veganes Essen ist. Für ihren Blog hat Lea Green mittlerweile zahlreiche Preise gewonnen.

Vegane Alternativen zu Eiern – gibt es das? Mit Rezept für veganes Rührei

Vegane Alternativen zu Eiern – gibt es das? Mit Rezept für veganes Rührei

Eine ganze Reihe tierischer Produkte bekommt man inzwischen in einer rein pflanzlichen Variante, die der tierischen verblüffend ähnlich ist. Deshalb kommt jetzt erst mal eine schlechte Nachricht: Vegane Eier gibt es (noch) nicht! Denn wie soll man die auch kopieren? Aber wer weiß, was in Zukunft noch alles von findigen Ernährungswissenschaftlern entwickelt wird. Spiegeleier hat übrigens schon so mancher Veganer versucht „nachzubauen“. Das soll mit Produkten wie „MyEy“ tatsächlich möglich sein.