Vegan in Russland

Vegan in Russland

Seit ungefähr 20 Monaten lebe ich nun vegan in Nowosibirsk, der über 4.000 km östlich von Berlin gelegenen „Hauptstadt“ Sibiriens. Typisch für die mit 1,5 Millionen Einwohnern drittgrößte Stadt Russlands sind kurze, heiße Sommer und lange, kalte Winter mit Temperaturen von bis zu -40 °C. Die erste Schneeflocke fällt hier meist im Oktober und der letzte Schnee schmilzt im Mai. Ein solch langer, harter Winter sei nur mit ausreichendem Fleischverzehr zu überstehen, so die unter Einheimischen weit verbreitete Meinung.

Die Festival-Saison startet: Warum Coachella und Co sich auf Veganer vorbereiten

Die Festival-Saison startet: Warum Coachella und Co sich auf Veganer vorbereiten

Der Festival-Sommer kann kommen! Was für ein genialer Auftakt war das Coachella Festival dieses Jahr? Es fing schon damit an, dass sich die Headlinerin Beyoncé mit einer veganen Challenge auf ihren Auftritt vorbereitet hat: 44 Tage vor ihrem Auftritt gab sie ihre Ernährungsumstellung auf Instagram bekannt und forderte über 114m Abonnentinnen und Abonnenten es ihr gleich zu tun.

Fröhliche Ostern mit veganen Cupcakes

Fröhliche Ostern mit veganen Cupcakes

Nur noch wenige Tage bis zum Osterfest – höchste Zeit, sich ein paar Gedanken über vegane Köstlichkeiten für die Ostertafel zu machen. Wir haben uns natürlich etwas ganz Tolles für euch ausgedacht. Statt klassischer Eiersuche haben wir vegane Cupcakes kreiert, die zwar aussehen wie Eier, aber natürlich komplett tierleidfrei hergestellt werden. Die kleinen Köstlichkeiten sehen nicht nur hübsch aus, sie sind auch absolut köstlich und eignen sich als perfektes Mitbringsel. Damit könnt ihr 100%ig auch im nicht-veganen Familien- oder Freundeskreis ordentlich punkten. Video-Tutorial: vegane Oster-Cupcakes Rezept: vegane Oster-Cupcakes Zutaten für den veganen Cupcake-Teig: 220 g Mehl 130 g Rohrzucker 100 g gemahlene Haselnüsse 8 g Vanillezucker 1 TL Backpulver 1 […]

Buch-Tipp: „Urban Gardening, Gemüse anbauen auf kleinstem Raum“ von Lia Leendertz

Buch-Tipp: „Urban Gardening, Gemüse anbauen auf kleinstem Raum“ von Lia Leendertz

Heute möchten wir das Buch „Urban Gardening, Gemüse anbauen auf kleinstem Raum“ vorstellen. Es ist bereits 2016 im Knesebeck-Verlag erschienen, aber wir haben es erst vor Kurzem entdeckt. Wir sind selber frischgebackene Gartenpächter und lassen uns nun von diesem tollen Bildband inspirieren. In Berlin gibt es unglaublich viele Schrebergärten und die Wartelisten für die eigene Parzelle sind lang. Mitunter werden hohe Abstandszahlungen der Vorpächter gefordert oder man muss mit ein bis zwei Jahren Wartezeit rechnen. Viele Kolonien bestehen bereits seit über hundert Jahren und dementsprechend werden die Parzellen oft in der Familie weiter vererbt. Früher und vor allem in Kriegszeiten war ein Garten nicht nur Zufluchtsort, sondern die einzige Möglichkeit […]

Buch-Tipp: Die grüne Stadtküche von Claudia Hirschberger und Arne Schmidt

Buch-Tipp: Die grüne Stadtküche von Claudia Hirschberger und Arne Schmidt

„Die grüne Stadtküche“ ist ein einzigartiges Buch, das wir euch heute unbedingt vorstellen möchten. Es ist viel mehr als nur ein Kochbuch. Um mit den Worten des Verlages zu sprechen: Die frische Soulfood-Küche von Claudia Hirschberger und Arne Schmidt ist aufregend anders für Gaumen und Auge zugleich. Als kulinarische und visuelle Geschichtenerzähler zelebrieren die beiden Köpfe hinter dem preisgekrönten Blog Food with a View Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ihre Protagonisten haben es dabei in sich: alte Gemüsesorten vom Markt, wildes Grün von unterwegs, Obst aus dem Garten von Freunden und Selbstgezogenes von der Fensterbank. Mit Entdeckungen in der Küche und vor der Kamera nehmen sie mit auf eine einzigartige […]

Doch nicht vegan? Versteckte tierische Substanzen in Lebensmitteln

Doch nicht vegan? Versteckte tierische Substanzen in Lebensmitteln

© WavebreakMediaMicro / Fotolia Für alle Veganer ist es wichtig Zutaten von Lebensmitteln genau zu überprüfen – ganz schön blöd, dass es da eine Gesetzeslücke gibt, die das entscheidend behindert. Das Hauptproblem: Die Begriffe „vegan“ und „vegetarisch“ sind lebensmittelrechtlich nicht genau definiert. Dafür müssten die Verbraucherministerinnen und -minister der Bundesländer die Rechtsverbindlichkeit von den Definitionen einführen. Sie haben sich zwar im April 2016 schon auf eine gemeinsame Definition der Begriffe „vegan“ und „vegetarisch“ geeinigt, aber das bedeutet nicht, dass aktuell als solche beworbene Produkte wirklich tierfrei sein müssen. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, dass ihr rein vegane Lebensmittel kauft, achtet auf die Kennzeichnung. Hier haben wir schon einmal die […]

Veganer Wintersalat: Grünkohl-Quinoa-Salat to go

Veganer Wintersalat: Grünkohl-Quinoa-Salat to go

Der Winter zieht sich in diesem Monat besonders grau und nass dahin. Aber wir lassen uns nicht die Laune verderben und verwöhnen uns stattdessen mit einem besonders tollen Salat. Wir haben für euch einen veganen Wintersalat mit Grünkohl gezaubert, der zum einen in 30 Minuten fertig ist und zum anderen auch easy-peasy zum Mitnehmen geeignet ist. Grünkohl hat übrigens aktuell noch Saison und ist in jedem Bioladen oder Ökomarkt sehr preiswert erhältlich. Tipp: Grünkohl ist nicht nur nährstoffreich und kalorienarm. Er enthält auch sehr viele Antioxidantien und Vitamin C, E und K.   Video: veganer Grünkohl-Quinoa-Salat to go   Rezept: veganer Grünkohl-Quinoa-Salat to go Zutaten: 250 g Grünkohl 1 L […]

Die bekanntesten veganen Instagram-Accounts

Die bekanntesten veganen Instagram-Accounts

© Instagram Jeder von uns oder zumindest die meisten von uns lassen sich auf Instagram inspirieren. Kein Wunder: Dort finden wir einfach die tollsten veganen Food-Kompositionen und kommen auf die besten Ideen. Okay, mit dieser Überschrift haben wir die Latte ziemlich hoch gelegt: Aber wir haben uns alle Mühe gegeben, die inspirierendsten und auch bekanntesten veganen Instagram-Accounts für euch zu sammeln und sie euch vorzustellen. Diese bekannten veganen Instagram-Accounts inspirieren uns 1. Whole and Healthy 2. Vegan Pandas 3. Earthly Taste 4. Lulus Dreamtown Hier gibt es übrigens ein tolles Interview mit Lulu – hört es euch an! 5. So beautifully real 6. Tropically Lina 7. Earthy Andy 8. Vegan […]

Rezept für vegane gefüllte Schokolade: Kokos-Schokoladentraum

Rezept für vegane gefüllte Schokolade: Kokos-Schokoladentraum

Wer von euch liebt gefüllte Schokolade genauso wie wir? Warum sie nicht einfach mal selber machen und mit richtig gutem Gewissen genießen? Hier kommt ein neuer Favorit von uns: Zartbitterschokolade mit Kokosfüllung. Und so geht’s: Drucken Vegane gefüllte Schokolade: Kokos-Schokoladentraum Portionen 12 Portionen Zutaten Vegane Schokolade 125 ml Kokosöl 50 g Backkakao 3 EL Ahornsirup Vegane Kokoscreme 75 g Kokosraspeln 5 EL Hafermilch 4 EL Ahornsirup 2 EL Kokosöl Anleitungen Das Kokosöl im warmen Wasserbad schmelzen. Die 125 ml Kokosöl mit dem Ahornsirup und dem Backkakao vermengen, bis daraus eine homogene Flüssigkeit geworden ist. Jetzt vorsichtig die Schokoladenflüssigkeit in die Cupcake-Silikonform füllen, aber nur so wenig, dass nur der Boden […]