Veganes Raclette an Silvester

Veganes Raclette an Silvester

Der Weihnachtstrubel ist vorbei – und du hast deine Lieblingsmenschen eingeladen, um in geselliger Runde den Silvesterabend zu feiern. Jetzt grübelst du über ein veganes Abendessen nach, das alle überzeugt? Wie wäre es mit Raclette? Nicht gerade originell, aber klassisch und super praktisch. Raclette kann man problemlos veganisieren und mit pflanzlichen Zutaten in vollen Zügen genießen. Beim Raclette „kocht“ ja jeder für sich selbst, daher passt es auch super, wenn manche in der Runde (noch) nicht vegan essen wollen. Wir haben ein paar Tipps für dein veganes Silvester-Raclette zusammengestellt.

Getränke: Welche sind vegan und welche nicht?

Getränke: Welche sind vegan und welche nicht?

Klar, wir wissen, dass eure Flüssigkeitszufuhr aus ressourcenschonendem Leitungswasser, superfoodigen homemade Smoothies und basischen Tees besteht. Aber darf es manchmal auch was Zuckriges oder Alkoholisches sein? Wir finden schon! Fast überflüssig darauf hinzuweisen, dass gezuckerte Softdrinks und insbesondere Alkohol natürlich in Maßen genossen werden wollen. Also falls ihr euch fragt, welche Getränke ihr als vegan lebender Mensch konsumieren könnt, haben wir hier ein paar Fakten für euch.

DeineStadtklebt: „In vielen herkömmlichen Druckprodukten stecken zahlreiche tierische und umweltbelastende Bestandteile“

DeineStadtklebt: „In vielen herkömmlichen Druckprodukten stecken zahlreiche tierische und umweltbelastende Bestandteile“

Immer mehr Firmen entscheiden sich dafür Verantwortung für Tiere und Umwelt zu übernehmen. Teil einer möglichst nachhaltigen Wirtschaftsweise ist es auch, bei der Beschaffung von Büro- und Werbematerial vermehrt auf Nachhaltigkeit zu setzen. Paul Kündiger, Geschäftsführer der Online Druckerei DeineStadtKlebt.de, hat uns verraten, was man mit veganen Aufklebern besser macht.