Herzhafte Blätterteigschnecken – Vegane Snacks

Titelbild: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Wir haben für euch einen echten Partyhit veganisiert – herzhafte Blätterteigschnecken. Nicht nur fürs Partybuffet, sondern auch für die Lunchbox, als Reiseproviant oder einfach als herzhafter Snack für Picknick oder Filmabend perfekt. Das Rezept ist dank des fertigen Blätterteigs in wenigen Minuten umgesetzt, ihr braucht also nicht lange in der Küche zu stehen um diesen veganen Snack zu zaubern. Backfertigen veganen Blätterteig findet ihr in beinahe jedem Supermarkt im Kühlregal. 

Video: Herzhafte vegane Blätterteigschnecken

Video: VeggieWorld // Kjell Wistoff 

 

Rezept: Vegane Blätterteigschnecken

Zutaten

  • 60 g Cashewkerne
  • 200 g Tomaten (in Olivenöl eingelegt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Rosmarin (frisch)
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Öl (von den Tomaten)
  • 1 Packung Blätterteig (vegan)
  • Paprika (klein geschnitten)
  • Mais (aus der Dose und abgetropft)

 

VeggieWorld Rezept für herzhafte vegane Schnecken

Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff 

 

Zubereitung

  • Zuerst die Cashewkerne, die Tomaten, die Knoblauchzehen, den Rosmarin, die Hefeflocken, den Essig und das Öl in einen Hochleistungsmixer geben und mixen bis eine cremige Masse entsteht.
  • Die Creme aus dem Mixer auf den Blätterteig streichen. Anschließend Paprikawürfel und Mais auf dem Blätterteig verteilen.
  • Nun den Blätterteig zu einer Rolle formen und zerteilen.
  • Die Blätterteigschnecken jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) etwa 15 Minuten backen. Fertig!

 

Leckere vegane Schnecken

Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff 

 

Wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten und natürlich: Guten Appetit!