Innovationen auf der VeggieWorld | Matthias von raccoon im Interview

VeggieWorld-Aussteller und Gründer Matthias stellt uns im Interview das Schokoladen-Startup raccoon vor – hier erfahrt ihr warum wir schon lange auf Schokolade wie diese gewartet haben!

1. Hallo Matthias, stell dich doch mal vor.

Mein Name ist Matthias und ich habe gemeinsam mit meiner Frau Jessica im letzten Jahr das Schokoladen-Start-up raccoon gegründet. Gemeinsam wohnen wir mit unserer kleinen Tochter Charlotte Frida und Hundedame Maja in Düsseldorf. Bevor ich mich in die Schokoladenwelt gestürzt habe, war ich fast 7 Jahre in einer Bank tätig.

Foto: raccoon

2. Was ist raccoon?

raccoon ist eine gesündere und nachhaltige Schokolade, die du dir mit einem guten Gewissen gönnen kannst.

3. Und was ist das Besondere an raccoon?

Fast jeder liebt Schokolade. Aber wenn wir ehrlich sind, wissen wir alle, dass gerade die klassischen Vollmilchschokoladen voll mit einfachem Zucker sind und oft nicht besonders fair und nachhaltig produziert werden.

Wir wollten daher eine Schokolade schaffen, die man sich wirklich mit einem guten Gewissen gönnen kann. Zum einen sind unsere Schokoladen gesünder als die „Durchschnittsschokoladen“. Sie haben nur halb so viel Zucker, dafür aber einen Proteinanteil von über 22 %. Gesüßt wird unsere Schokolade außerdem mit blutzuckerfreundlichem Kokosblütenzucker.

Zum anderen sind unsere Schokoladen auch wesentlich nachhaltiger: Sie bestehen aus Bio-Zutaten, fair gehandeltem Kakao und sind rein vegan. Die Verpackungen bestehen aus kompostierbarem Zellophan und FSC-zertifziertem Karton.

raccoon Schokolade ist also besser für Mensch, Tier und Umwelt.

4. Wann kam euch die Idee zur veganen Schokolade?

Unser eigenes Start-up wollten wir schon länger gründen, nur die Idee fehlte noch. Eines Abends auf der Couch hatten wir mal wieder eine ungesunde Schokolade in Rekordzeit verputzt und waren danach unzufrieden. Den ganzen Tag hatten wir auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung geachtet, aber auf Schoki konnten wir irgendwie nie verzichten. Da kam uns dann die Idee, dass sich doch viele Menschen für gesündere Schokolade interessieren müssten …

5. Wie viele verschiedene Sorten gibt es aktuell? Welche sind das und sind noch weitere in Planung?

Aktuell bekommt man die acht Sorten Klassisch, Erdbeere, Kokos, Mandel, Kirsche Kakaonibs, Espresso, Haselnuss und Erdnuss Meersalz. Geschmacklich sind die alle mit einer Vollmilch-Variante zu vergleichen, nur nicht so süß.

Am 20. September 2018 starten wir ein Projekt auf Startnext. Über unser Crowdfunding wollen wir jetzt zwei weiße Schokoladensorten und zwei Zartbittersorten vorfinanzieren.

Gerade die weiße, vegane Schokolade, die trotzdem viel gesünder ist, reizt uns besonders, weil sie etwas ganz Neues ist.

Foto: raccoon

6. Welches ist deine Lieblings-Sorte?

Jessica ist ein absoluter Fan der Erdbeer Schokolade. Das ist auch die beliebteste Sorte bei der Damenwelt. Ich selber greife am liebsten zu der Klassisch- oder Espresso Sorte.

7. Was sind eure Ziele mit raccoon?

Wir wollen eine authentische vegane Schokoladenmarke schaffen, die sich aber gar nicht so sehr als vegane Schokolade „aufdrängt“. Unser Ziel ist es nämlich auch, die möglicherweise voreingenommene Kundschaft, die sonst keine veganen Produkte kauft, davon zu überzeugen, dass raccoon eine super Alternative zur (ungesunden) Supermarkt-Schokolade ist. Das gelingt uns bisher auch ganz gut.
Damit das noch besser funktioniert, wollen wir in den kommenden 2 Jahren vermehrt in Bio-Supermärkten vertreten sein. Das ist für uns als Quereinsteiger natürlich eine kleine Herausforderung, auf die wir uns aber auch riesig freuen.

Foto: raccoon // 8er Mix-Box

Verlosung: Gewinne eine raccoon Mix-Box 

Ihr wollt raccoon auch testen? Macht mit bei dem Gewinnspiel! Wir verlosen eine Mix-Box mit allen acht Sorten. So könnt ihr teilnehmen: Seid ein Fan von VeggieWorld auf Facebook und hinterlasst ab dem 22.09.2018 einen Kommentar unter dem Gewinnspiel-Posting auf der VeggieWorld-Facebookseite. Zu den Teilnahmebedingungen.

Vegane Innovationen probieren und kaufen

Übrigens: im Herbst könnt ihr raccoon und viele weitere vegane Produkte bei der VeggieWorld München (15.-16. September 2018), VeggieWorld Hannover (06.-07. Oktober 2018) und VeggieWorld Düsseldorf (20.-21. Oktober 2018) probieren und kaufen! Klickt in unseren Facebook-Events auf „interessiert“ oder „teilnehmen“, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Dieser Post enthält unbezahlte Produktplatzierungen / Verlinkungen. Vielen Dank an raccoon für den Gewinnspielpreis.