Maison Gern: das Superfood unter den Kaffees | mit leckeren Rezepten

 © Maison Gern

Anzeige*

Für die meisten von uns gehört Kaffee zur morgendlichen Routine ganz selbstverständlich dazu.

Wäre es nicht genial, wenn wir schon dadurch unseren Start in den Tag viel gesünder gestalten könnten? All die kleinen Pausen, in denen Kaffee die perfekte Auszeit für uns ist: Um das Mittagstief im Büro zu überwinden oder auch zum Entspannen am Wochenende. Was, wenn wir immer dann schon im Kaffee wertvolle Inhaltsstoffe zu uns nehmen könnten?

Genau das ist die Motivation hinter dem Kaffee von Maison Gern, den Gründerin Lena Bernhofer entwickelt hat: Die Unternehmensberaterin hat eine innovative und leckere Mischung aus Kaffee und Superfood kreiert. Keine ungewöhnliche Mischung, denn auch Kaffee selbst hat es in sich.

Maison Gern: Der Bio-Kaffee für zu Hause und unterwegs

© Maison Gern

Kaffee zum Rühren? Klingt erst mal nicht so lecker. Aber der Clou und feine Unterschied liegt hier in der Produktion des Kaffees: Grüne, noch rohe Bio-Arabica-Bohnen von einer Bauer-Kooperative in Papua Neuguinea werden schonend gereinigt, geröstet und anschließend gemahlen. Dann werden mithilfe kalkarmen, heißen Wassers die feinen Kaffeearomen aus dem gemahlenen Kaffee gewonnen. Nun wird der konzentrierte Kaffee schonend getrocknet und mit den Superfood-Variationen vermischt. Die wiederum behalten ihre Nährstoffe weitestgehend auch beim Aufgießen mit heißem Wasser.

Also ein perfekter und leckerer Begleiter für die einfache Kaffee-Zubereitung unterwegs, die uns aber auch schon Zuhause den Alltag erleichtert. Der Name von Maison Gern setzt sich übrigens aus dem französischen Wort für „Zuhause“ und dem deutschen “Gern“ zusammen. Ein geliebtes Stück Zuhause also, das wir immer gerne dabei haben.

Die Kaffee-Sorten von Maison Gern

Inzwischen gibt es vier verschiedene Kaffee-Sorten – und jede ist super durchdacht für ihren Zweck.

  

© Maison Gern

Der Muntermacher: Focus mit Rote Beete, Kakao und Zimt

Die perfekte Mischung, um konzentriert in den Tag zu starten! Koffein hilft dabei, wach zu werden, die rote Beete hat eine positive Wirkung auf die Leber, das Herz und das Blut – und Kakao rundet den Geschmack mit einem erdig-vollem Aroma ab.

Der Aktivator: Shape mit grünem Kaffee, Ingwer und Acai

Unser Tipp nach dem Mittagessen. Ingwer unterstützt die Verdauung, durch den grünen Kaffee wird der Stoffwechsel angeregt und die Acai Beere hilft uns das Mittagstief mit einem Frische-Kick zu überwinden.

Das Soulfood: Shine mit Tonkabohne, Zimt und Safran

Nach einem langem Arbeitstag oder während der Tea Time am Wochenende ist Shine die richtige Wahl. Die Tonkabohne mit ihren Vanille-, Mandel- und Rum-ähnlichen Aromen steigert das Wohlbefinden. Safran als wärmender Stimmungsaufheller und Zimt als entspannender Konzentrationshelfer ergänzen die Mischung ideal.

Die Wellness-Kur: Beauty mit Goji-Beere, Kardamom und Vanille

Mit der Goji-Beere, Vanille und Kardamom ist dieser Kaffee die optimale Schönheitskur und dank des niedrigen Koffeingehalts ist er außerdem genau das Richtige für alle, die gerne mehr als eine Tasse Kaffee am Tag trinken.

Wo gibt es den Kaffee von Maison Gern zu kaufen?

Seit Lena Bernhofer den Superfood-Kaffee Anfang des Jahres gegründet hat, ist der Kaffee inzwischen nicht nur im Online Shop von Maison Gern erhältlich, sondern auch in den bekanntesten Kaufhof-Filialen (Marienplatz München und Alexanderplatz Berlin) und bei anderen ausgewählten Partnern in ganz Deutschland erhältlich.

Köstliche Superfood-Kaffee-Rezepte

© Maison Gern

Drucken

Kaffee-Pancakes mit Blaubeeren

Pancakes sind einfach ein geniales Frühstück, um in den Tag zu starten. Der richtige Wake-up-Kick gelingt mit dem Superfood-Kaffee von Maison Gern.

Zutaten

  • 80 g Mehl
  • 75 g Apfelmark
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Apfelessig
  • 100 ml Sojamilch
  • 50 ml Sprudel
  • 1 TL Superfood-Kaffee Beauty

Anleitungen

  1. Alle Zutaten zu einem cremigen Teig verrühren.

  2. Den Teig kurz ruhen lassen.

  3. Pancakes in einer Pfanne ausbacken.

  4. Mit Blaubeeren, Banane und Mandelcreme dekorieren.

© Maison Gern

Drucken

Kaffee-Smoothie Shine

Schon mal einen Kaffee-Smoothie getrunken? Du solltest es mal ausprobieren! Und mit einem kleinen Kniff wird ein schnelles 2-in-1 Frühstück daraus.

Zutaten

  • 2 Bananen gefroren
  • 200 ml Superfood-Kaffee Shine
  • 125 ml Pflanzenmilch deiner Wahl

Anleitungen

  1. Alles in einen Mixer geben und cremig mixen.

  2. Das ist alles – ihr braucht keine extra Gewürze oder Süßstoffe!

  3. Tipp: Du kannst daraus auch ein schnelles und praktisches 2-in-1 Frühstück machen, indem du Haferflocken dazu mischst.

Vegane Innovationen probieren und kaufen

Übrigens: dieses Wochenende könnt ihr Maison Gern und viele weitere vegane Produkte bei der VeggieWorld München (15.-16. September 2018) probieren und kaufen! Klickt in unserem Facebook-Event auf „interessiert“ oder „teilnehmen“, um auf dem Laufenden zu bleiben!

*Dieser Post enthält bezahlte Produktplatzierungen/Verlinkungen.