Rezept und Video: vegane Sauce Hollandaise (mit Spargel)

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Es ist Spargelzeit – wir brauchen Sauce Hollandaise! Sauce Hollandaise ist eine helle Soße, die ursprünglich nicht vegan ist. Da wir Spargel lieben und er gerade Saison hat, haben wir für euch ein Rezept für eine vegane Sauce Hollandaise gezaubert. Diese servieren wir am liebsten mit grünem Spargel, da er nicht nur sehr aromatisch ist, sondern auch nicht aufwendig geschält werden muss. Es reicht, wenn die unteren Enden großzügig abgeschnitten oder abgebrochen werden. Das Rezept ist ganz leicht und benötigt nicht viele Zutaten. Probiert es doch einfach mal aus!

Video: Vegane Sauce Hollandaise (mit Spargel)

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Rezept: Vegane Sauce Hollandaise (mit Spargel)

Zutaten:

  • 1 EL Öl
  • Grüner Spargel
  • 75 g vegane Margarine
  • 20 g Mehl
  • 200 ml Sojasahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Senf
  • 2 EL veganer Weißwein
  • Pfeffer
  • Salz
  • Kurkuma

 

Vegane Sauce Hollandaise

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Zubereitung der veganen Sauce Hollandaise mit Spargel:

  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Spargel darin kurz anbraten
  • Als Nächstes die Margarine in einem Topf zum Kochen bringen. Nun das Mehl hinzufügen, verrühren und auf diese Art eine „Mehlschwitze“ herstellen.
  • In einer separaten Schüssel die Sojasahne mit der Gemüsebrühe vermengen, zur Mehlschwitze geben und aufkochen lassen.
  • Nun den Senf, den Weißwein und die Gewürze hinzufügen und gut umrühren. Die Sauce kurz köcheln lassen. Fertig!

Natürlich könnt ihr statt grünem Spargel auch weißen Spargel verwenden.

Vegane Sauce Hollondaise

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Wir wünschen euch eine wundervolle Spargelzeit mit dieser veganen Sauce Hollandaise!