Rezept: Veganes Rhabarber-Crumble | Fette Beete Krefeld

Titelbild: VeggieWorld // Lars Walther 

Mach das Beste aus der Rhabarber-Saison und verwöhne dich mit dem fruchtig-süßen Rhabarber-Crumble

Ein ganzer Rhabarber-Kuchen ist dir zu viel? Dann ist dieses vegane Rhabarber-Crumble Rezept die ideale Alternative für dich: wenige Zutaten, schnelle Zubereitung und saisonal abwandelbar. Perfekte Eigenschaften für ein veganes Dessert! 

Über Rhabarber

Wegen des fruchtig leicht-süßlichen Geschmacks liegt die Vermutung nahe, dass Rhabarber zu Obst gehört. Tatsächlich ist Rhabarber aber ein Gemüse und gehört zur Gattung der Knöterichgewächse. Wieder was gelernt! 😉 

Von Anfang April bis Ende Juni ist Rhabarber-Saison. In dieser Zeit dreht sich in unserer Küche alles um den fruchtig-säuerlichen Stängel. Auch bei der Fetten Beete in Krefeld steht der Rhabarber in den Frühlingsmonaten hoch im Kurs. Glücklicherweise haben uns die Küchenchefinnen, Kristina und Jessica, ihr grandioses „Rhabarber-Crumble“ Rezept verraten. Viel Freude beim Ausprobieren! 

Rezept: Veganes Rhabarber-Crumble

Drucken

Veganes Rhabarber-Crumble

Gericht Dessert
Keyword Crumble, Dessert, Rhabarber
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für die Streusel

  • 160 g Mehl
  • 10 g Haferflocken
  • 120 g Butter / Margarine
  • 100 g Rohrohrzucker

Für den Rhabarber

  • 300 g Rhabarber
  • etw. Rohrzucker

Alternative: "Waldkompott"- Rhababer mit Rosmarin

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 kl. Zweig Rosmarin
  • etw. Zitronensaft

Anleitungen

Für die Streusel

  1. Alle Teig-Zutaten vermengen und zu Streuseln kneten.

Für den Rhabarber

  1. Rhabarber schälen und in mundgerechte Stücke schneiden

  2. Auf den Boden einer kleinen Auflaufform geben, mit Rohrzucker bestreuen, Streusel gleichmäßig darüber verteilen und ca. 25-30 Minuten im Ofen backen

Alternative: "Waldkompott"- Rhababer mit Rosmarin

  1. Rhabarber schälen und in mundgerechte Stücke schneiden

  2. Auf den Boden einer kleinen Auflaufform geben, mit Rohrzucker bestreuen, Streusel gleichmäßig darüber verteilen und ca. 25-30 Minuten im Ofen backen

Rezept-Anmerkungen

Dazu passt am besten veganes Vanilleeis oder Vanillesauce.

 

Crumble saisonal variieren

Übrigens lässt sich das Rhabarber-Crumble Rezept auch saisonal mit anderen Obstsorten variieren. Besonders als Variation mit Äpfeln und Zimt ein herbstlicher Hochgenuss. 

Gemeinsam einsam Crumble zubereiten

Gemeinsam kochen macht bekanntlich mehr Spaß und das geht auch in Zeiten von Corona: höre doch bei der Zubereitung einfach Jessica, Kristina und Lars im VeggieWorld Podcast Herdgeflüster zu. Die Lacher sind ansteckend, gute Laune garantiert.

Viel Spaß und lass es dir schmecken!