Rezeptvideo: Drei vegane Dips – einfach und schnell

Titelbild: Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Vegane Dips sind nicht nur einfach und schnell herzustellen – sie passen auch fast zu jeder Gelegenheit. Ob zum Sonntagsbrunch bei Freunden, zum Frühjahrs-Picknick im Park oder zur Rohkost-Platte für den Fernsehabend. Für diese Rezepte werden nur wenige Zutaten benötigt, von denen ihr bestimmt einige im Vorratsschrank habt.

Video: Vegane Dips

Video: Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Veganes Rezept: Roter Humus

Zutaten

  • 200 g Kichererbsen aus der Dose
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL kaltes Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL Tahini-Paste
  • 1 Stück Rote Beete
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz

 

Zubereitung des Humus-Dips

  • Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einem cremigen Dip verarbeiten. Fertig!

 

veggieworld-hummus

Foto: Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Rezept: vegane Mayo

Zutaten

  • 200 ml Sojamilch
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 3 TL Senf
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Rapsöl

 

Zubereitung der veganen Mayo

  • Bis auf das Öl alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben. Beim Mixen das Rapsöl langsam hinzugeben, bis die Konsistenz fester wird. Fertig!

 

veggieworld-mayo

Foto: Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Rezept: Vegane Erdnuss-Sauce

Zutaten

  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Zwiebel (klein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Kokosmilch
  • 80 ml Wasser
  • 130 g Erdnussmus
  • 1 EL Sojasauce
  • Saft einer Limette
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung der veganen Erdnuss-Sauce

  • Zuerst das Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Knoblauchzehe und die Zwiebel darin anschwitzen.
  • Als Nächstes die restlichen Zutaten in den Topf geben, alles gut miteinander verrühren und aufkochen. Fertig!

 

veggieworld-erdnussauce

Foto: Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren der veganen Dip-Varianten und natürlich guten Appetit!

 

veggieword-vegane-dips

Foto: Kjell Wistoff // VeggieWorld