Rezeptvideo: Vegane Karotten Hotdogs

Titelbild: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Dieses Rezept für vegane Hotdogs kommt ohne fertige Wurstalternativen aus. Hotdog mit Karotten-Würstchen sind wirklich eine geniale Köstlichkeit! Wir sind gespannt auf euer Feedback zu unserem Rezept. 

Video: Vegane Karotten Hotdogs

Video: VeggieWorld // Kjell Wistoff

 

Rezept: Vegane Karotten Hotdogs

Zutaten

  • Karotten
  • Hotdog-Brötchen
  • Frühlingszwiebeln
  • Ketchup
  • Vegane Remoulade
  • Rotkohl (aus dem Glas)

Für die Marinade

  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Sojasoße
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Liquid Smoke
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL getrocknete Zwiebeln
  • Prise Pfeffer
  • Prise Chili
  • 1 Zehe Knoblauch

 

VeggieWorld_Rezept_HotdogsFoto: VeggieWorld // Kjell Wistoff

 

Zubereitung

  • Karotten schneiden, schälen und zehn Minuten kochen lassen.
  • Karotten aus dem Kochtopf nehmen und in eine kleine Schale legen.
  • Für die Marinade Wasser, Sojasoße, Balsamico-Essig, Sesamöl, Senf, Liquid Smoke, Ingwerpulver, getrocknete Zwiebeln, Knoblauchzehe, Chili und Pfeffer in eine Schale geben und gründlich verrühren. Anschließend Karotten dazu geben, in der Marinade wenden und für drei Stunden kalt stellen.
  • Karotten in einer Pfanne anbraten, die Soße dazu in die Pfanne geben und kurz köcheln lassen.
  • Die Hotdog-Brötchen mit Senf, Ketchup, veganer Remoulade bestreichen und mit etwas Rotkohl befüllen.
  • Jetzt die Karotten-Würstchen in das Hotdog-Brötchen legen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Fertig!

Tipp: Natürlich könnt ihr die Hotdog Brötchen auch toasten oder anbraten – je nach Geschmack entweder kross oder einfach nur erwärmt.

 

VeggieWorld Vegane Karotten Hotdogs

Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und natürlich: Guten Appetit!