Veganer Erdnuss-Eisbecher: Rezept

Veganer Erdnuss-Eisbecher: Rezept

Der Sommer ist wieder da – das macht Lust auf Schwimmen, Grillen, Sonnenbaden und natürlich: Eis! Wir würden am Liebsten von morgens bis abends nichts anderes mehr essen – denn veganes Eis macht uns einfach sofort gute Laune. Geht es euch genauso? Dann haben wir für euch genau das Richtige: Wir haben nämlich selber veganes Eis gemacht – und was für eins! 🙂

Vegan im Arbeitsalltag – kein Problem!

Vegan im Arbeitsalltag – kein Problem!

Sich zu Hause vegan zu ernähren, ist einfach, wenn der heimische Kühlschrank und der Vorratsschrank gefüllt sind. Ihr könnt euch jederzeit selber etwas zubereiten. Doch wie sieht es in der Arbeit aus? Da fällt es euch, wie uns, vermutlich deutlich schwerer, euch vegan und gesund zu verpflegen. Kein Wunder: In den wenigsten Fällen bietet die firmeneigene Kantine leckeres veganes Essen an. Wie also schafft man es, sich auch im Büro von etwas anderem als Bananen und Keksen zu ernähren?

Vegan leben – die wichtigsten Filme und Bücher zum Einstieg

Vegan leben – die wichtigsten Filme und Bücher zum Einstieg

Wenn ihr euch mit dem Gedanken tragt, auf eine vegane Ernährungs- oder Lebensweise umzustellen, werdet ihr euch vermutlich bereits eine ganze Weile zum Thema informiert haben. Wo fangt ihr an? Was müsst ihr beachten, wo sind Stolperfallen? Bisweilen fragen bei uns zum Beispiel auch Freunde und Familie interessiert nach, ob es eine interessante Dokumentation zum Veganismus gibt – und dann geben wir gerne den einen oder anderen Tipp.

Warum vegetarisch oder vegan ernähren – oder gar leben?

Warum vegetarisch oder vegan ernähren – oder gar leben?

Warum ändern so viele Menschen ihre Ernährung? Gibt es den einen Grund – oder hat jeder Einzelne eine andere Motivation, tierische Produkte vom eigenen Speiseplan zu verbannen? Die Antwort liegt wohl irgendwo dazwischen. Man könnte sagen, dass es drei Hauptmotivationen für eine vegetarische oder vegane Ernährung gibt: Ethische Gründe, gesundheitliche Gründe und ökologische Gründe. Schauen wir uns doch mal diese ein wenig näher an.