Rezept und Video-Tutorial: Vegane Nicecream

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Bei diesen Temperaturen haben wir keinen besonders großen Appetit. Es sei denn … es gibt vegane Nicecream 😉 Da gibt es natürlich fast kein Halten mehr. Glücklicherweise hat diese köstliche Sommerschlemmerei wenige Kalorien, sodass wir getrost zuschlagen dürfen. Im Moment können wir auch obsttechnisch aus dem Vollen schöpfen, da viele Beeren noch Saison haben. Auf den Zusatz von Zucker haben wir extra verzichtet und verlassen uns lieber auf den Fruchtzucker und ein (ganz kleines) bisschen Schokolade. Da wir uns nicht für ein Rezept entscheiden konnten, haben wir gleich zwei für euch gezaubert. Wir versprechen euch: Schneller geht es nicht! Beide Nicecream-Sorten sind in wenigen Minuten fertig. Yummieh!

 

VeggieWorld Vegane Nicecream Rezept

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Rezepte „Bananasplit“ und „Beeren-Explosion“

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Rezept der veganen Nicecream „Bananasplit“

Zutaten

  • 3-4 gefrorene Bananen
  • 50 ml Mandelmilch
  • eine kleine Portion frische Vanille
  • 50 g vegane Zartbitterschokolade

Zubereitung

  • Die Bananen am Vortag klein schneiden und über Nacht im Eisfach gefrieren lassen.
  • Die gefrorenen Bananenscheiben in einen Hochleistungsmixer geben, Mandelmilch und Vanille hinzufügen. Alles gut durchmixen.
  • Die Schokolade klein hacken, in den Mixer füllen und noch einmal vorsichtig miteinander vermengen. Fertig!

 

VeggieWorld Vegane Nicecream Banane

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Rezept der veganen Nicecream „Beeren-Explosion“

Zutaten

  • 2 gefrorene Bananen
  • 1,5 Tassen gefrorene Erdbeeren
  • 1 Tasse gefrorene Blaubeeren
  • 1 TL Abrieb einer Orangenschale

Zubereitung

  • Die klein geschnittene Bananen sowie Erdbeeren und Blaubeeren am Vortrag klein schneiden und über Nacht im Eisfach gefrieren lassen.
  • Das gefrorenen Obst in einen Hochleistungsmixer geben und den Abrieb der Orangenschale hinzufügen. Alles gut durchmixen. Fertig!

 

VeggieWorld Vegane Nicecream Beere

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

 

Wir wünschen euch einen guten Appetit!