Vegane Polenta Sticks | Rezept mit Video

Titelbild: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Knusprig, einfach, lecker: vegane Polenta Sticks. Der ideale vegane Snack für Kindergeburtstage, sommerliche Picknicke und gemütliche Serienabende. Sie sehen aus wie Fischstäbchen, schmecken aber um einiges besser. Egal ob zu Guacamole, veganer Mayo oder Hummus – dieses Rezept ist ein wahrer Allrounder. 

Video | Vegane Polenta Sticks

Video: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Rezept | Vegane Polenta Sticks

Drucken

Vegane Polenta Sticks

Gericht Appetizer, Main Course, Snack
Keyword Polenta

Zutaten

Zutaten für die Polenta Sticks

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 125 g Polenta-Maisgrieß

Zutaten für die Panade

  • 5 EL Wasser
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Flüssigrauch
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Paniermehl
  • Pflanzenöl

Anleitungen

Zubereitung Polenta

  1. Zuerst die Gemüsebrühe in einen Topf geben und Knoblauch, Hefeflocken, Oregano, Salz und Pfeffer hinzugeben und vermengen.

  2. Alles zum Kochen bringen und den Maisgrieß unter Rühren langsam einrieseln lassen.

  3. Die fertige Polenta in eine mit Backpapier ausgelegte Backform streichen und für eine Stunde kaltstellen.

Zubereitung Panade

  1. Für die Panade Wasser, Sojasoße, Mehl, Hefeflocken, Paprikapulver, Flüssigrauch, Salz, Pfeffer in eine Schüssel geben und gründlich verrühren

  2. Anschließend die Polenta aus dem Kühlschrank nehmen und vorsichtig aus der Backform stürzen.

  3. Die Polenta in rechteckige Stücke schneiden und erst in der vorbereiteten Panade und in anschließend in etwas Paniermehl wenden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Pflanzenöl bestreichen.

  4. Die Polenta Sticks bei 200 Grad 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Sticks einmal wenden. Fertig!

Rezept vegane Polenta Sticks

Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Polenta ist übrigens ein Gericht, welches ursprünglich aus dem Süden Europas stammt. Sie wird meistens aus Maisgrieß hergestellt und als Beilage zu kräftigen Gerichten oder Eintöpfen serviert. Polenta ist reich an Eiweißen, Kohlenhydraten und Fett und damit ein idealer Sattmacher in der veganen Ernährung. Außerdem eignet sich das aus Maisgrieß hergestellte Gericht für eine glutenfreie Ernährung. In 100 Gramm gekochter Polenta stecken etwa 139 Kalorien, was rund 40 Kalorien weniger als ist, als in gekochten Nudeln.

 

VeggieWorld Rezept für vegane Polenta Sticks

Foto: VeggieWorld // Kjell Wistoff

Guten Appetit!