Vegane Vanillekipferl: Rezept & Video

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Für uns ist das Plätzchenbacken und das anschließende Plätzchenessen fast das Schönste an der Weihnachtszeit. Wir stehen dafür auch gerne in der Küche, backen stundenlang und verstauen unsere Schätze in schöne, nostalgische Keksdosen. Einige der besonders gut gelungenen Plätzchen füllen wir in hübsche Weckgläser so haben wir auch gleich noch ein feines Mitbringsel für die vielen Weihnachtsbesuche. Für euch haben wir nun ein Rezept für vegane Vanillekipferl kreiert, sodass ihr diesen Plätzchen-Klassiker nun rein pflanzlich genießen könnt!

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Vegane Vanillekipferl: Rezept

Wie ihr eben sehen konntet, ist die Zubereitung ganz leicht und ihr benötigt auch überhaupt nicht viele Zutaten.

Zutaten:

  • 150 g gemahlene weiße Mandeln
  • 80 g Vanillezucker
  • Das Mark einer Vanilleschote
  • 200 g Margarine
  • 25 g Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Frischhaltefolie
  • Puderzucker

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Zubereitung:

  • Die Mandeln und die 80 g Vanillezucker in einen Hochleistungsmixer geben und gründlich vermengen. Die Mischung zusätzlich mehrmals mit einem Holzlöffel vom Boden auflockern und erneut durchmixen.
  • Anschließend die Zucker-Mandel-Mischung in eine Schüssel sieben.
  • Nun die Margarine, das Mark der Vanilleschote und die 25 g Vanillezucker miteinander verrühren.
  • Als Nächstes das Mehl in die Schüssel sieben, eine Prise Salz hinzufügen und alles noch einmal gründlich zu einem glatten, kugelförmigen Teig verarbeiten.
  • Jetzt die Arbeitsfläche und den Teig mit etwas Mehl bestäuben. Anschließend knetet ihr den runden Teig zu zwei gleichgroßen, kurzen Schlangen. Diese werden nun in Frischhaltefolie eingewickelt und für 30 Minuten kaltgestellt.
  • Nun holt ihr den Teig wieder aus dem Kühlschrank, wickelt ihn aus der Folie und schneidet ihn in gleichmäßige, dicke Stücke. Aus diesen formt ihr dann mit eingemehlten Händen die Kipferl und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  • Die Kipferl müssen nun für 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen gebacken werden.
  • Wenn die Kipferl fertig sind, holt ihr sie aus dem Backofen und bestäubt sie mit fein gesiebtem Puderzucker. Fertig!

© Kjell Wistoff // VeggieWorld

Wir wünschen euch guten Appetit und eine schöne Weihnachtszeit!