Vegane Winterschuhe: Tierleidfrei durch die kalte Jahreszeit

Der Herbst steht vor der Tür und begrüßt uns mit den ersten regnerischen und kalten Tagen. Die Jacken werden dicker und der Winter rückt immer näher. Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir uns Gedanken über vegane Winterschuhe machen. Wenn du momentan auf der Suche nach dem richtigen Schuhwerk für den Winter bist, findest du hier die wichtigsten Tipps für den Schuhkauf.

Was macht vegane Schuhe aus?

Vegane Schuhe sind frei von tierischen Materialien wie Wolle, Seide oder Leder. Neben diesen Materialen verbergen sich auch einige andere in konventionellen Schuhen, an die man nicht sofort denkt. Beispielsweise können Schuhe mit Bienenwachs imprägniert sein oder der Kleber an der Schuhsohle enthält tierische Bestandteile in Form von Schlachtabfällen. Achtung, diese Inhaltsstoffe müssen nicht direkt im Schuh gekennzeichnet sein! Auch kleine Lederapplikationen am Schuh sind oft nicht im Etikett vermerkt.

Woraus bestehen vegane Winterschuhe?

Moderne Materialien ermöglichen es, vegane Winterschuhe herzustellen, die Lederschuhen in nichts nachstehen. Wozu benötigen wir Leder, wenn Lederimitate oft sogar eine bessere Isolierung bieten? Bei Kunstleder handelt es sich in der Regel um ein Textilgewebe, das mit einer Art PVC beschichtet ist und so die typische Lederoptik erhält. Nachhaltige Unternehmen setzen zunehmend auf Recycling PET oder recyceltes Kunstleder.

Aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage nach veganen Lederalternativen kommt es zu spannenden Entwicklungen: Piñatex wird aus den Fasern von Ananasblättern gefertigt und sieht dank einer speziellen Web-Methode aus wie Leder. Einige Marken setzen bereits auf dieses Produkt und färben und bedrucken es in den verschiedensten Farben.

Wie erkenne ich vegane Schuhe?

Auf den ersten Blick erkennt man häufig nicht, ob ein Schuh vegan ist oder nicht. Deswegen kannst du dich an dem Logo „PETA-Approved Vegan“ orientieren. Neben rein veganen Onlineshops für Schuhe, bieten auch viele konventionelle Onlineshops inzwischen Produktfilter an, die dir ausschließlich vegane Schuhe anzeigen.

Falls du Schuhe lieber offline kaufst, dann schau doch mal in die Ausstellerliste der VeggieWorld in deiner Nähe, ob ein Anbieter mit veganen Schuhen vor Ort ist. Wenn du in einer Großstadt lebst, wirst du offline wahrscheinlich in einem Fair-Fashion-Store fündig oder hast sogar einen veganen Schuhladen in der Nähe. Ansonsten hast du die Möglichkeit, dich im konventionellen Einzelhandel beraten zu lassen. Falls die Mitarbeitenden nicht gut informiert sind, dann lohnt es sich immer, direkt beim Hersteller nachzufragen.

Wo kann ich vegane Winterschuhe kaufen?

Noch vor wenigen Jahren waren vegane Winterschuhe wirklich rar. Inzwischen sind sie gut erhältlich und vegan lebende Menschen müssen keine Kompromisse mehr machen in puncto Material, Style und Verfügbarkeit.

Rein vegane Onlineshops für Schuhe

  • Shoezuu.de: hier findest du vegane Winterboots und Stiefel verschiedener veganer Labels.
  • Anifree-shoes.de: hier kannst du z.B. nach gefütterten Schuhen oder Boots filtern und findest Schuhe verschiedener veganer Labels.
  • Avesu.de: Hier kannst du nach Winterschuhen filtern und findest vegane Stiefel und Boots verschiedener veganer Labels. 

 

Onlineshops mit veganer Auswahl

  • Avocadostore.de: Hier kannst du den Vegan-Filter nutzen und findest eine Auswahl veganer Stiefel und Boots verschiedener Labels.
  • Zalando.de: Um hier vegane Winterschuhe zu finden, wähle bei den Filtern unter Saison “Herbst Winter” und “vegan”

 

Vegane Winterschuhe offline kaufen

  • Schau in die Ausstellerliste der VeggieWorld in deiner Nähe, ob ein Anbieter mit veganen Schuhen vor Ort ist.
  • Nutze eine Suchmaschine, um herauszufinden, ob es in deiner Nähe einen veganen Schuladen gibt oder Fair Fashion-Store gibt.
  • Schaue auf die Webseite von veganen Schuhlabels, manchmal findest du dort eine Händlersuche und kannst herausfinden, ob es die Schuhe in deiner Nähe zu kaufen gibt.

 

Das könnte dich auch interessieren

* Dieser Beitrag enthält unbezahlte Produktplatzierungen/Verlinkungen.