Volles Haus auf der VeggieWorld Berlin – und Stars, Stars, Stars!

Am Sonntag Abend ging die dritte VeggieWorld Berlin wieder einmal mit großem Erfolg zu Ende. Über 10.000 Besucher ließen sich das Messe-Duo aus VeggieWorld und Heldenmarkt in der STATION Berlin nicht entgehen. Kein Wunder – gilt Berlin doch als die Veggie-Hauptstadt Europas.

Die VeggieWorld in Berlin hielt ein Rahmenprogramm mit einzigartiger Star-Dichte für die Besucher bereit: U.a. Vegan ist ungesund, Niko Rittenau, Stina Spiegelberg, Boris Lauser, Sebastian Copien und die weltweit anerkannte Rednerin Dr. Melanie Joy gaben sich auf der Bühne die Klinke, oder besser das Mikrofon, in die Hand. Das Feedback der Besucher war dementsprechen euphorisch.

Auch die Aussteller der VeggieWorld waren mehr als zufrieden und sprachen von weit übertroffenen Erwartungen. „Es war viel besser als erwartet. Wir dachten, die Besucher kennen bereits viele Produkte, aber dennoch konnten wir viele neue Kunden von unseren Produkten begeistern.“, äußerte sich beispielsweise Sascha Franzen von AVE alles-vegetarisch.de sehr positiv.

Auch Karlo Hiller von Jarrow Deutschland äußerte sich begeistert über seine erste VeggieWorld-Teilnahme: „Wir sind begeistert von unserer Teilnahme an der für uns ersten VeggieWorld. Unsere B12 Lutschtabletten am Stand B12 waren ein Hit für viele Besucher. Wir haben tolle Kontakte zu anderen Ausstellern und tolle Gespräche mit den Messegästen gehabt. Wir kommen gerne wieder.“

Über einen gänzlich ausverkauften Warenbestand freute sich Pia-Pascale Gierke von Barnhouse: „Es war ein tolles Publikum, das unsere Produkte mit Begeisterung aufnahm und alles leer gekauft hat. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.“

Die letzte deutsche VeggieWorld in 2017 bildet also den erfolgreichen Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Die nächste VeggieWorld in Berlin findet vom 30.-31.03.2019 wieder in der STATION Berlin statt.