Drucken

Bananenbrot mit Schokodrops – Vegan Bake Sale-Rezept

Zutaten

  • 4 Bananen (möglichst reife Bananen verwenden)
  • 120 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 2 EL Speisestärke (10 g)
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 -1 TL TL Zimt (je nach Vorliebe)
  • 100 g Schokodrops, Zartbitter (oder grob gehackte Schokolade)

Anleitungen

  1. Die Kastenform ausfetten, Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Bananen, Öl, Rohrzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Salz mit einem Kartoffelstampfer zu einem Brei zerdrücken oder pürieren.

  2. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Zimt vermischen, mit einem Esslöffel unter den Bananenbrei rühren und gut vermengen. Die Schokodrops unterheben.

  3. In die vorbereitete Kastenform füllen, glatt streichen und evtl. mit ein paar Schokodrops bestreuen

  4. Bei 170 °C (Umluft) ca. 45 Minuten backen. Dann mit einem Stäbchen anpieksen, wenn fast nichts mehr am Stäbchen hängen bleibt, den Kuchen aus dem Ofen nehmen.

  5. 15 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und noch etwas abkühlen lassen. Am besten schmeckt das Bananenbrot leicht warm, wenn die Schokoladenstücke noch weich sind.

Rezept-Anmerkungen

Das Rezept stammt von Sabine Kugler, http://woszumessn.blogspot.de