Zürich – das Vegan-Mekka der Schweiz

Der vegane Lifestyle hat in Zürich seinen festen Platz gefunden – egal, ob ein Frühstückscafé, Abendessen oder ein Tattoo auf dem Programm steht: Hier findest du alles, was das (vegane) Herz begehrt.

Das vegane Mekka der Schweiz bietet neben dem monatlichen Vegan-Stammtisch verschiedenste Lokale, die komplett vegan sind sowie zahlreiche weitere Betriebe, die vegane Optionen anbieten. Auf der Webseite von Swissveg findest du eine Karte mit allen Gaststätten. Im Hiltl, dem ältesten vegetarischen Restaurant Europas, gibt es sogar einen Club – und keiner mit Pelzjacke kommt am Türsteher vorbei.

Vegan Einkaufen

Längst nicht mehr alle vegan interessierten und vegan lebenden Menschen beschränken ihren Einkauf auf kleine Reformhäuser. Für diejenigen, die das gerne tun, bietet Zürich reichlich Gelegenheit dazu. Sei es in einem der Eva’s Apples Shops oder einem der unverpackt Läden: Nachhaltig Leben ist Dank dem immer größer werdenden Angebot leichter denn je.

Foto: Unverpackt Laden

Mit der Einführung des V-Labels 1996 wurde allmählich auch ein Umdenken bei den Giganten Coop und Migros angekurbelt. Beinahe wöchentlich erweitern sie ihr veganes Angebot, das nun auch für die breite Masse bequem erreichbar ist und dazu beiträgt, dass sich immer mehr Menschen weg vom Fleisch und an Alternativen trauen.

 

Mehr als nur Essen

Wer einen vollen Bauch, aber einen leeren Kleiderschrank hat, wird ebenfalls fündig: Nebst bewährten Online-Shops wie zum Beispiel Avesu, die eine große Auswahl an Schuhen in die Schweiz liefern, gibt es auch in der Stadt selbst vegane Schuh- und Kleiderangebote. Sanikai bietet eine schöne Auswahl an fair produzierten und veganen Schmuckstücken. Auch im Circle – The Sustainable Shop – findest du, was dein Herz begehrt!

Vegan via Social Media vernetzen

Du lebst in Zürich oder bist zu Besuch und möchtest Leute kennenlernen? In der Facebook-Gruppe Vegan in Zürich und Umgebung findest du schnell Anschluss!  

Vegane Events

In Zürich nehmen jeden Sommer mehrere hunderttausend Tanzfreudige an der Street Parade teil und im Winter bestaunen Touristen und Einheimische die idyllischen Weihnachtslichter in der Innenstadt. Auch bei solchen Großanlässen ist es nun möglich, mehr als nur eine Portion Pommes – dein Retter in der Not – zu essen. Food-Stände mit veganem Catering wie zum Beispiel der Wagen von VGNFUN sind nicht nur an den verschiedenen Vegan Festivals anzutreffen, sondern gehören auch zum Inventar bei Open Airs, Street Food Festivals und Anlässen jeder Art.

Foto: VeggieWorld

VeggieWorld Zürich: Vegane Innovationen probieren und kaufen

In zwei Wochen – vom 28.-30. September 2018 – könnt ihr Swissveg und viele weitere vegane Aussteller bei der VeggieWorld Zürich kennen lernen! Ob Bewährtes einkaufen, Neuigkeiten entdecken, bei Live-Kochshows den Profis über die Schulter schauen oder einen der spannenden Fachvorträge hören: es ist für jeden Veggie etwas dabei. Klickt in unserem Facebook-Event auf „interessiert“ oder „teilnehmen“, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Ein Beitrag von Danielle Cotten, Swissveg

Dieser Post enthält unbezahlte Produktplatzierungen/Verlinkungen.